Pegasus Spiele

„Gerne haben wir mit OneIT einen kompetenten Partner an unserer Seite. Zuverlässig, transparent und kollegial hält OneIT unsere IT am Laufen, baut diese stetig aus und liefert proaktiv Verbesserungsvorschläge, die uns weiter voran bringen.“

 

logo_pegasus

Pegasus Spiele ist mit seinen Geschäftsführern und Inhabern Karsten Esser und Andreas Finkernagel seit 1993 aktiv. Längst hat sich das hessische Unternehmen nicht nur als Vertrieb, sondern auch als Verlag erfolgreicher Gesellschaftsspiele etabliert – was sich insbesondere in der nicht abreißenden Folge einflussreicher Nominierungen und Auszeichnungen widerspiegelt: Nach Nominierungen zum Spiel des Jahres 2009 und 2010, sowie der Nominierung von „Strasbourg“ zum Kennerspiel des Jahres 2011 wurde „Village“ aus der Redaktion eggertspiele zum Kennerspiel des Jahres 2012 und zum Sieger des Deutschen Spielepreises gekürt. Mit "Camel Up" und den Kennerspielen "Istanbul" und "Rokoko" wurden 2014 gleich drei Titel von der Jury Spiel des Jahres nominiert. Beide Preise gingen nach Friedberg: "Camel Up" von Redaktionspartner eggertspiele wurde als Spiel des Jahres 2014 ausgezeichnet, "Istanbul" gewann das Kennerspiel des Jahres 2014. 2016 konnte der Verlag mit „Mmmh!“ seine erste Nominierung zum Kinderspielpreis des Jahres verzeichnen. „Mombasa“ wurde zudem mit dem Deutschen Spielepreis ausgezeichnet. 2017 folgte mit „Kingdomino“ und „Magic Maze“ eine Doppelnominierung zum Spiel des Jahres. „Kingdomino“ wurde zum Spiel des Jahres 2017 ausgezeichnet.
Gerne haben wir mit OneIT einen kompetenten Partner an unserer Seite. Zuverlässig, transparent und kollegial hält OneIT unsere IT am Laufen, baut diese stetig aus und liefert proaktiv Verbesserungsvorschläge, die uns weiter voran bringen.“